INVESTITIONSRECHNUNG

„Studierende und Praktiker scheuen sich gelegentlich vor der Investitionsrechung, weil sie anspruchsvoll sein kann. Sie wird aber immer wichtiger. Seit langem beschäftigen sich E. Staehelin, R. Suter und N. Siegwart in Theorie und Praxis mit der Investitionsrechung. Ihr Buch hat mit gutem Recht hohe Beachtung gefunden. Es stellt die Investitionsrechung in umfassender Weise didaktisch sehr geschickt, leicht verständlich und doch wissenschaftlich differenziert dar. Erläutert werden die statischen und dynamischen Methoden, wobei auch die mathematischen Gesichtspunkte in verständlicher Weise eingebracht werden. Zusätzlich werden Steuerfragen sowie Probleme der Unsicherheit angesprochen und generelle Fragen aufgeworfen. Verdeutlicht werden die theoretischen Ausführungen mit vielen praktischen Beispielen. Das Buch eignet sich sowohl für den akademischen als auch für den praktischen kaufmännischen Unterricht sowie für das Selbststudium gleichermassen. Deshalb kann es allen an Investitionen interessierten Personen vorbehaltlos empfohlen werden.“

Das Buch "Investitionsrechnung" von Erwin Staehelin, Rainer Suter und Norbert Siegwart ist eine inhaltlich und didaktisch hervorragend gestaltete Einführung in die Kernthemen der Investitionsrechnung. Es deckt zum einen die statischen und dynamischen Methoden ab, zum anderen zeigt es verschiedene Anwendungsbereiche der Investitionsbewertung mit den jeweils erforderlichen Anpassungen. Ebenso werden wichtige Themen wie die Berücksichtigung von Steuern und Unsicherheiten diskutiert. Mit den vielen und gut strukturierten Beispielen zu den einzelnen Methoden ist das Buch eine exzellente Basis sowohl für den Unterricht als auch für das Selbststudium. Äusserst nützlich sind darüber hinaus die Aufgaben mit Lösungen im separaten Lösungsheft.

Das Buch „Investitionsrechnung“ von Erwin Staehlin, Rainer Suter und Norbert Siegwart ist eines der umfassendsten und anspruchsvollsten Lehrmittel im deutschsprachigen Raum im Fachbereich „Investitionsrechnen“. Es überzeugt durch einen gut strukturierten Theorieteil sowie mit zahlreichen Aufgabenstellungen aus der Praxis. Als eines von wenigen Lehrbüchern nimmt das Lehrbuch auch Bezug auf die Anwendung von statistischen Methoden bei Unsicherheit und auf Steuereffekte. Selbst die Berücksichtigung von Inflationsraten bei Investitionsprojekten in Schwellenländern findet ihre Berücksichtigung. Das Buch eignet sich daher nicht nur für die Ausbildung auf Hochschulstufe, sondern auch für die Ausbildung von Praktikern im Rahmen der Höheren Kaufmännischen Berufsbildung wie beispielsweise eidg. dipl. Experten in Rechnungslegung und Controlling.

„Ein Evergreen unter den Lehrbüchern für die Ausbildung an Universitäten, Fachhochschulen und in der kaufmännischen Ausbildung ist 2007 in 10. überarbeiteter und aktualisierter Auflage erschienen. ... Dem Titel entsprechend liegt der Schwerpunkt des Lehrbuches bei der Erklärung der Investitionsrechnung. Wichtig sind den Autoren jedoch auch die Einbettung in die Unternehmensplanung und –steuerung sowie die Darlegung des gesamten Investitionsprozesses. Ferner werden zahlreiche Bezüge zur Praxis gemacht: von der Unternehmensethik bis hin zur Verbreitung der verschiedenen Methoden in der Praxis.“ ...

„Investitionen sind der Kern des unternehmerischen Tuns und gehören daher zu den wichtigsten Managementscheidungen. Hierzu liefert das neu aktualisierte Buch Investitionsrechnung von Erwin Staehelin, Rainer Suter und Norbert Siegwart einen fundamentalen Beitrag.“

Das Buch eignet sich sehr gut sowohl für die theoretische Ausbildung an Universitäten und Fachhochschulen als auch für Entscheidungsträger in der Praxis, die konkrete Investitionsprojekte zu beurteilen haben.